Alles neu macht der Mai,
macht die Seele frisch und frei.
Dieses Frühlingslied besingt auch Flur und Hain,
grüne Saaten und Sonnenschein.

Alles neu macht auch Gott,
holt uns aus der Tiefe, aus Angst und Not.
Christus lässt er vom Tod erstehn,
damit auch wir auf seinen Spuren gehn.

Alles neu machen auch wir,
denn wir sind Christen und folgen ihr
der neuen Botschaft, die Christus uns gibt:
Liebt einander, wie ich euch geliebt!