Wir freuen uns sehr, dass das Pauluskolleg, nach einem Semester des Übergangs, wieder einen Spiritual hat. Pater Cornelius Wanner OSB aus der Abtei Königsmünster wird zum 1. März 2020 von Generalvikar Alfons Hardt zum Spiritual des Pauluskollegs ernannt. Pater Cornelius wurde 1968 in Walpertshofen in Baden-Württemberg geboren. Am 4. Juli 1998 wurde er zum Priester für das Bistum Rottenburg-Stuttgart geweiht. Nach einer Zeit in der Pfarrseelsorge trat er 2007 in die Abtei Königsmünster ein und legte dort 2013 seine Ewige Profess ab. Seit September 2018 arbeitet er als Pastor im pastoralen Raum Soest mit. Diese Tätigkeit wird er zu 50% beibehalten und mit weiteren 50% Spiritual im Pauluskolleg sein. Wir freuen uns, dass das Leitungsteam durch jemanden ergänzt wird, der Erfahrungen aus dem Bereich der Pfarrseelsorge mitbringt, der durch Exerzitienangebote bereits Kontakte zu Studierenden des Pauluskollegs hatte und durch sein Leben als Benediktiner ein besonderes geistlich-spirituelles Fundament mitbringt. Wir wünschen Pater Cornelius einen guten Start in seiner neuen Aufgabe, Gottes reichen Segen für sein Wirken und heißen ihn herzlich willkommen.


Top