Paderborner Generalvikar besucht Pauluskolleg zum Jahresgespräch

30. Nov. 2017 | Kurz berichtet

Am 28. November besuchte Generalvikar Alfons Hardt zum Jahresgespräch mit dem Leitungsteam das Pauluskolleg. Begleitet wurde er seitens des Erzbischöflichen Generalvikariats Paderborn von Dompropst Monsignore Joachim Göbel, Leiter der Hauptabteilung Schule und Erziehung, und Dr. Dorothea Steinebach, stellvertretende Leiterin der Zentralabteilung Pastorales Personal. Auf der Agenda des Jahresgesprächs standen der Austausch und Informationen über das Hausprogramm und die geistlichen Angebote des Pauluskollegs. Auch besondere Fahrten – etwa zur Fazenda Gut Hange, einer Einrichtung, in der suchtkranke Jugendliche, Freiwillige und Ehemalige sich gegenseitig unterstützen, und zum Katholikentag nach Münster im kommenden Jahr – wurden thematisiert.

Neueste Artikel

Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht
Kommt her, mir nach!
Ankündigung durch Johannes
Neujahrsempfang 2023
Taufe des Herrn