Einzugstag und Auftaktfahrt des Pauluskollegs

27. Sep. 2021 | Kurz berichtet

Durch das erneuerte Hauskonzept ist es ab diesem Jahr neben Studierenden der KatHO, auch Studierenden der Theologischen Fakultät und der Universität Paderborn möglich, im Pauluskolleg zu wohnen. Insgesamt 33 Studierende wohnen seit dem 19. September hier. 

21 von ihnen studieren an der KatHO Angewandte Theologie und jeweils sechs widmen sich dem Studium an der Fakultät und der Universität. 

Beim Einzugstag am 19. September ging es nach einer kleinen Stärkung im Paulustreff direkt mit einer kurzen Vorstellungsrunde weiter. Bei einer Haustour erfuhr das neue Haussemester erste Informationen zu Abläufen im und um das Pauluskolleg und lernte einige wichtige Räume, wie die Kapelle, den Speisesaal und den Pub kennen.

Anschließend wurde gemeinsam im Speisesaal und im Paulustreff gegessen. Um 19 Uhr feierte die Hausgemeinschaft ihre erste Heilige Messe im Garten des Pauluskollegs. In der Predigt nahm Pater Cornelius Bezug zum Evangelium und stellte eine konkrete Frage an das Haussemester: „Welche Rolle spiele ICH?“

Nach der Messe gab es im Pub die Möglichkeit für Gespräche und ein erstes Resümee des Einzugtages, das bei allen sehr positiv ausgefallen ist. Beendet wurde der Tag mit einem kurzen Nachtgebet.

Am Montagvormittag brach die Gruppe dann in die Auftaktwoche ins Bergkloster Bestwig auf. Dort ist auch das Gruppenfoto entstanden.

Allen Studierenden, auch denen, die nicht mit nach Bestwig fahren konnten, eine gute Zeit im Pauluskolleg und ein erfolgreiches Studium in Paderborn.

Neueste Artikel

Ernte (sei) Dank
Auftaktwoche
Einzugstag 18.09.2022
Patronatsfest 2022
Katholikentag 2022 Stuttgart