Fackelwanderung „Zur Hilligen Seele“

24. Nov. 2016 | Kurz berichtet

Es ist dunkel, der Wind pfeift um die Ohren. Fackeln werden ausgepackt und entzündet. Es kommt Licht ins Dunkel der Nacht. Am 21. November machten sich 42 Studierende zu Fuß mit Fackeln auf den Weg vom Haxtergrund zur Kreuzkapelle „Zur Hilligen Seele“. Nach 3,5 km Weg dort angekommen, feiert Spiritual Dr. Rohde mit den Studierenden in besonderer Atmosphäre die Hl. Messe, denn die kleine Kapelle wurde mit viel Kerzenschein und stimmungsvollem Gesang gefüllt. Im Anschluss wärmten sich alle mit heißem Kinderpunsch oder Glühwein.

[Best_Wordpress_Gallery id=“16″ gal_title=“Fackelwanderung2016″]

Neueste Artikel

Auftaktwoche
Fackelwanderung zur Hilligen Seele
Auf dem Jakobsweg
Schon mal gepilgert?
Das Pauluskolleg feierte Jubiläum!